Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Fahrenzhausen  |  E-Mail: gemeinde@fahrenzhausen.de  |  Online: http://www.fahrenzhausen.de

Erneuerung der Bundesstraße 13 Ortsdurchfahrt Fahrenzhausen



Fahrenzhausen – B13 wird erneuert

 

Bundesstraße 13, München - Ingolstadt

Erneuerung der Ortsdurchfahrt Fahrenzhausen,

Bauabschnitt Großnöbach

Vollsperrung von voraussichtlich Mitte Juni bis Mitte November 2018

Die Gemeinde Fahrenzhausen und das Staatliche Bauamt Freising beabsichtigen die Ortsdurchfahrt Fahrenzhausen im Bereich Großnöbach zwischender Amperbrücke und dem Gewerbering im Jahr 2018 zu erneuern.


Mitte Juni 2018 beginnen die ersten Bauarbeiten der Erneuerung der B 13 in Fahrenzhausen.
Aufgrund der Erneuerung der B 13 wird die Ortsdurchfahrt Fahrenzhausen in 2018  jeweils über mehrere Monate für den öffentlichen Verkehr vollgesperrt.

 

Die Bauabschnitte und die Umleitungsstecken können Sie downloaden, siehe Download-Bereich am Ende des Artikels.


Die B 13 ist im Bereich Großnöbach dringend sanierungsbedürftig. Ziel der Baumaßnahme ist die Erneuerung der Ortsdurchfahrt. Dabei werden verschiedene Verbesserungen für die Bürger und für die Umwelt vorgenommen. Anwohner  werden vom Einbau eines lärmmindernden Fahrbahnbelags profitieren. Mit dem Neubau eines umfangreichen Entwässerungssystems, welches das Straßenwassernicht nur ableitet, sondern zuvor auch filtert, wird ein wichtiger Beitrag für den Umweltschutz geleistet.


Daneben wird das bisher lückenhafte Geh- und Radwegenetz saniert und umfangr eichausgebaut. Bushaltestellenbereiche werden verbessert und sicherer gestaltet.


Die Baumaßnahme 2018 wird in zwei Bauabschnitte unterteilt. Die Sperrung im ersten Bauabschnitt beginnt voraussichtlich Mitte Juni 2018 und reicht von der Amperbrücke bis zur Römerstraße.


Mit Beginn des zweiten Baua bschnitts ab Mitte September wird die Sperrung bis zum Gewerbering ausgedehnt.

Die Umleitung für den ersten Bauabschnitt verläuft über die Römerstraße - Großnöbach- Großeisenbach - Giesenbach - Appercha - Kreisverkehr Fahrenzhausen.


Für den zweiten Bauabschnitt ist eine südwestliche Umleitung notwendig. Diese
verläuft über Maisteig - Haimhausen - Ottershausen - Ampermoching - Lotzbach -
Kreisverkehr Fahrenzhausen.

 

AKTUELLER Kurzfilm zum Ausbau der B 13:

 

Facebook-Link:

https://www.facebook.com/KleeblattBaureport/videos/186111802023457/

 

Youtube-Link:

https://youtu.be/t99Hg5okL8o

 

 

 

drucken nach oben