Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Fahrenzhausen  |  E-Mail: gemeinde@fahrenzhausen.de  |  Online: www.fahrenzhausen.de

 

Schrift­größe

 

Ausbau B13» Alle News und Termine

 

 

Für die Online Briefwahlbeantragung ist keine Registrierung im Bayernportal erforderlich!

Homepage der Firma PiWi und Partner

Bürgerentscheid zum Rathausstandort / 2

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

am 2. Dezember 2019 hat der Gemeinderat den Termin für den Bürgerentscheid zum Rathaus­standort auf den 16. Februar 2020 festgelegt. Ebenfalls fixiert wurde die Formulierung des vom Gemeinderat beschlossenen Ratsbegehrens. Die Fragestellung und die Begründung des Ratsbegehrens sowie Informationen der Bürgerinitiative zum Bürgerbegehren finden Sie als Anzeige im Download-Bereich.

 

Bürgerentscheid zum Rathausstandort

Bei der Abstimmung am 16. Februar 2020 stehen nun also zwei Bürgerentscheide zur Abstimmung:

Ratsbegehren: „Fortführen der Rathausplanung auf Kirchenstiftungsgrund“ o d e r

Bürgerbegehren: „Nutzung des gemeindeeigenen Grundstückes für den Rathausneubau“

 

Diese Bürgerentscheide treten an die Stelle eines Gemeinderatsbeschlusses und können bisher gefasste Beschlüsse des gewählten Gremiums bestätigen oder aufheben.

 

Für Sie zur Information deshalb einige wichtige in öffentlicher Sitzung gefassten Entscheidungen im letzten Jahr, die davon betroffen sein werden:

16.07.2018 Neubau Rathaus – Grundstücksentscheidung:
11:5 zugunsten des Kirchenstiftungsgrundstückes

30.07.2018 weitere Verwendung der gemeindlichen Grundstücke an der Hauptstraße in Fahrenzhausen:
15:0 für eine Verwendung für sozialverträgliche Nutzungen

05.08.2018 Arbeitskreis zur sozialverträglichen Nutzung der Gemeindegrundstücke im Ortszentrum Fahrenzhausen:
12:0 Festlegungen für die Mitarbeit im Arbeitskreis für die sozialverträgliche Nutzung der gemeindlichen Grundstücke

05.11.2018 Neubau Rathaus: Beschluss zur europaweiten Bekanntmachung des Architekten­wettbewerbs:
14:0 für die Bekanntmachung im Amtsblatt der EU

17.12.2018 Neubau Rathaus: Beschluss des Auslobungstextes:
15:0 für die Erweiterung der städtebaulichen Betrachtung auf die Zweifach-Turnhalle und die geänderte Fassung des Auslobungstextes

 

Ebenfalls betroffen sein werden die 11:0 Entscheidungen des Preisgerichtes (5 Vertreter aus den Fraktionen des Gemeinderats und 6 Fachpreisrichter) vom 11. Juli 2020 beim Architektenwettbewerb für die drei Preisträgerentwürfe. Diese wurden für das konkrete städtebauliche Umfeld des Kirchenstiftungs­grundstückes erarbeitet und stellen die aktuelle Basis für die weiteren (derzeit ruhenden) Planungen dar.

 

Wir bitten Sie, sich auf den folgenden Seiten über die Vor- und Nachteile der beiden Bürgerentscheide zu informieren, um bei der (Brief-)Abstimmung bis zum 16. Februar 2020 eine sachgerechte und für unsere Gemeinde zukunftsträchtige Entscheidung treffen zu können.

 

drucken nach oben