Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Fahrenzhausen  |  E-Mail: gemeinde@fahrenzhausen.de  |  Online: www.fahrenzhausen.de

Stellenausschreibung Bauhof

Die Gemeinde Fahrenzhausen (ca. 5000 Einwohner), sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter/in (m/w/d) für den gemeindlichen Bauhof

in Vollzeit.

 

Der Bauhof der Gemeinde Fahrenzhausen ist in modernen Gebäuden untergebracht und mit einem großen Fuhrpark ausgestattet. Derzeit besteht das Bauhofteam - neben dem Bauhofleiter – aus 4 weiteren Vollzeitkräften.

 

Wir suchen

eine/n engagierte/n, zuverlässige/n und teamfähige/n Mitarbeiter/in. Der Aufgabenbereich ist vielseitig und interessant und umfasst u.a. den Unterhalt der Straßen und sonstiger gemeindlicher Anlagen. Insbesondere für den Bereich der Grünanlagen, auf Gemeindegrund stehenden Bäume, Sträucher, hecken, usw. suchen wir eine sachkundige Kraft. Ferner nimmt der Winterdienst in der kalten Jahreszeit einen erheblichen Teil des Aufgabenbereiches ein. Die Bereitschaft zum Dienst außerhalb der üblichen Arbeitszeiten, insbesondere für den Winterdienst, ist deshalb erforderlich. Die Rufbereitschaft und der Winterdiensteinsatz erfolgen nach einem wöchentlich wechselnden Einsatzplan.

 

Wir erwarten

Eine abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung wird vorausgesetzt. Eine Ausbildung als Landschaftsgärtner/Gärtner wäre wünschenswert. Nachdem der Besitz des Führerscheins der Klasse CE für die ausgeschriebene Stelle erforderlich ist, wäre der Besitz dieses Führerscheins für die Bewerbung von Vorteil.

Ein professioneller Umgang mit den vorhandenen Kommunalfahrzeugen, Maschinen und Geräten wird erwartet. Bereits vorhandene Ortskenntnisse des Gemeindebereiches sind von Vorteil.

 

Wir bieten Ihnen

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem TVöD. Die Stelle ist unbefristet. Neben dem Tarifgehalt zahlen wir eine Schmutzzulage, die Großraumzulage München und für die kalte Jahreszeit Pauschalen für die Rufbereitschaft. Wir zahlen ferner die Arbeitgeberbeiträge in die Zusatzversorgungskasse des öffentlichen Dienstes. Wir haben ein elektronisches Zeiterfassungsprogramm mit Gleitzeitregelungen für unsere Mitarbeiter eingeführt. Außerdem legen wir Wert auf regelmäßige Qualifizierungsmaßnahmen.

 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Marion Knoll unter der Telefonnummer 0 81 33 / 93 02-19 zur Verfügung. Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (bitte ausschließlich im PDF-Format) richten Sie bitte bis spätestens 30.10.2020 an die Gemeinde Fahrenzhausen, Hauptstraße 21, 85777 Fahrenzhausen bzw. an gemeinde@fahrenzhausen.de.

 

 

drucken nach oben