AKTUELLES ZUM NEUARTIGEN CORONA-VIRUS

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 

die Corona-Pandemie entspannt sich Gott sei Dank immer mehr. Im Landkreis Freising können wir mit einer niedrigen Inzidenz derzeit sehr zufrieden sein. Die Maßnahmen des Lock-Downs greifen, die sommerlichen Temperaturen ermöglichen auch in Innenräumen gute Lüftungsverhältnisse und die Impfungen schreiten immer besser voran.

Die Älteren von uns haben alle ein Impfangebot bekommen und sind inzwischen Großteils geschützt. Auch ich konnte bereits aufgrund meiner Vorerkrankung die zweite Impfung erhalten.

Ich bin zuversichtlich und die Chancen stehen gut, dass bis zum Herbst – und damit dem Beginn der kalten und für Krankheiten kritischen Jahreszeit – die meisten unserer Bürger geimpft sein werden und wir so wieder langsam zu normalen Lebensverhältnissen zurückkehren können.

Auf der Internetseite des Landkreises Freising können Sie sich laufend über das aktuelle Infektionsgeschehen und die geltenden Infektionsschutzmaßnahmen informieren.


Danke für Ihre Unterstützung!
Ihr 1. Bürgermeister Heinrich Stadlbauer

 


 

 

Jetzt zur Impfung anmelden!

Aufruf an alle noch nicht geimpften Bürger*innen im Landkreis Freising!
https://www.ein-stich.de/termine/
Impfkampagne

Aktuell geltende Regelungen im Landkreis Freising

bei einer 7-Tage-Inzidenz unter 50

Quelle: Landratsamt Freising, Stand 15.07.2021

  • Private Zusammenkünfte/Kontaktbeschränkungen:
    • Max. 10 Personen + dazugehörige Kinder unter 14 Jahren
    • Private Veranstaltungen wie Geburtstags-, Hochzeits- oder Tauffeiern und Vereinssitzungen erlaubt, mit bis zu 50 Personen in geschlossenen Räumen und bis zu 100 Personen unter freiem Himmel
    • abschließend Geimpfte und Genesene werden nicht mitgezählt
  • Einzelhandel: geöffnet mit beschränkter Kundenzahl
  • Sport:
    • erlaubt
    • bis zu 500 Zuschauer (einschließlich geimpfter und genesener Personen) mit festen Sitzplätzen bei sportlichen Veranstaltungen unter freiem Himmel, in Gebäuden abhängig von der Anzahl vorhandener Plätze mit Mindestabstand von 1,5 Metern
  • Gastronomie:
    • geöffnet bis 24 Uhr
  • Freizeitparks, Indoorspielplätze, Badeanstalten, Hotelschwimmbäder, Saunen, Solarien, Spielhallen, Spielbanken: ein Besucher je 10 m2 zugänglicher Fläche

  • Museen, Galerien, Zoos, botanische Gärten: geöffnet
  • Theater, Konzerte, Opern, Kinos: geöffnet
  • Kulturelle Veranstaltungen: erlaubt
    • unter freiem Himmel mit bis zu 500 Zuschauern (einschließlich geimpfter und genesener Personen) mit festen Sitzplätzen
    • in Gebäuden abhängig von der Anzahl vorhandener Plätze mit Mindestabstand von 1,5 Metern
  • Öffentliche Veranstaltungen: erlaubt mit bis zu 50 Personen in geschlossenen Räumen und bis zu 100 Personen unter freiem Himmel

 

Vier Tipps gegen Corona

Das RKI hat auf einem übersichtlichen Flyer die effektivsten Tipps gegen Corona zusammengestellt, die alle Bürgerinnen und Bürger beachten sollten - auch bei niedrigen Inzidenzen!

Vier Tipps gegen Corona

Informationen des Landratsamt Freising

Das Landratsamt Freising bietet auf seiner Website umfassende und aktuelle Informationen zu Covid-19:
Landratsamt Freising - Aktuelle Informationen zum Neuartigen Coronavirus (COVID-19)

Fragen zu Corona?

Die bayerische Staatsregierung hat eine Coronavirus-Hotline für alle Fragen zum Corona-Geschehen geschalten, die montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 15 Uhr erreichbar ist: Telefon 089/122-220

 

Verhaltensregeln im Überblick

 

Informationsquellen zum Neuartigen Corona-Virus